Hotel Paradies in Ftan lockt mit herbstlicher Oldtimer Kreuzfahrt

Die Hände am ledernen Steuerrad, den Blick auf die Haarnadelkurven am Flüela, Julier und Co. und das Brummen eines altgedienten Motors im Ohr: Das ist Musik – und das ist eine wahre Oldtimer Kreuzfahrt. Vom 29. August bis zum 1. September 2016 können Gäste des Hotels Paradies in Ftan eine unvergessliche Zeitreise tun. Getreu dem Motto «Do-it-yourself» startet die Reise – ist die Wahl des nostalgischen Untersatzes erst einmal erfolgt – kreuz und quer durch die Bündner Berglandschaft. Abends ist es dann höchste Zeit herunterzufahren, die paradiesische Küche zu geniessen und auf der Terrasse eine Vintage-Postkarte zu schreiben – wie in guten alten Zeiten.

Artikelbild

Paradiesisch: im historischen Untersatz durchs Engadin kurven

Sternförmig schweifen sie aus, die Oldtimer-Fans: Während dreier Tage erkunden Abenteuerlustige vom kleinen feinen 5-Stern-Hideaway Hotel Paradies in Ftan aus die Passlandschaft Graubündens – in herrlichen Oldtimermodellen wie einem Porsche Speedster, Ferrari Mondial QV oder Mercedes 350 SL. Am ersten Tag führt die Kreuzfahrt durch die malerische Kulisse des Unterengadins, vorbei am Zuhause des Schellen-Ursli und Häusern mit wunderbaren Sgraffito-Bemalungen. Der zweite Tag steht ganz unter dem Motto der Bündner Bergwelt. Ob auf dem Flüela-, dem Albula- oder dem Julierpass: Hinter jeder Kurve wartet ein neues Panorama der Extraklasse. Mit dem Stilfser Joch auf 2775 Metern über Meer lockt am dritten Tag der Höhepunkt der Nostalgiefahrt.

Hoch hinaus in der Chasa da Fö

Neben den eleganten und historischen Fahrzeugen überrascht ein weiterer Programmpunkt des Arrangements mit einem Einblick in vergangene Zeiten. So geniessen Liebhaber der Kulinarik ein Abendessen in der Kochhütte Chasa da Fö, der höchsten Kochschule Europas notabene. Das Menu wird dabei von Chefkoch Daniel Stütz persönlich auf einem 100-jährigen Holzofen zubereitet. Mithelfen ist dabei herzlich willkommen. Das Kochen mit Holz ist mit einigem Aufwand verbunden, doch rundet die besondere Atmosphäre in der Hütte die Zeitreise ab. Beim gemütlichen Beisammensein lässt sich die nächste Route bis tief in die Nacht hinein besprechen. Spätestens das reichhaltige Frühstück am nächsten Morgen bringt alle wieder auf Touren.

Nostalgiker schreiben Postkarten

Und natürlich darf eine persönliche und handgeschriebene Postkarte aus dem «Paradies» nicht fehlen: Das Hotel animiert nostalgisch gestimmte Gäste dazu, Feriengrüsse ganz traditionell zu verschicken und hat eigens dafür eine eigene Vintage-Postkartenkollektion zusammengestellt. Ob Karten mit Sujets aus längst vergangenen Tagen oder Motive aus der heutigen Zeit – das Porto geht stets auf Kosten des Hauses. Nur die passenden Geschichten müssen die Gäste selbst zu Papier bringen. Was aber angesichts der abwechslungsreichen Oldtimer Kreuzfahrt nicht allzu schwer fallen sollte.

 

Mit Vollgas in die Vergangenheit: Oldtimer im Paradies

29. August bis 1. September 2016

Das komplette Arrangement: Drei Übernachtungen im Deluxe Doppelzimmer, reichhaltiges Frühstücksbuffet, drei Abendessen (Engadiner Tapasabend, Hüttenabend sowie Gourmetdiner) inkl. Apéro und Weinbegleitung, Programm gemäss Beschreibung

Preis pro Person: CHF 3’360.00 im Deluxe Doppelzimmer

Reservation und Information: Tel. +41 (0)81 861 08 08 /
reservation@paradieshotel.ch / www.paradieshotel.ch

Ein Cruise durch alpine Ozeane - ein einzigartiges Erlebnis!