Carnegie Hall (New York), Olympia (Paris),  Theater Carré (Amsterdam)- und nun: Elbphilharmonie, Hamburg! Herman van Veen begeistert international und in vier Sprachen! Mühelos! 178 CDs, 25 DVS, über 70 Bücher – ein Teufelskerl! Allein – für Selbstzufriedenheit fehlt dem melancholischen Chansonnier im 40. Jahr seines deutschen Bühnenjubiläums die Zeit. Viel zu beschäftigt ist er mit all den kleinen Geschichten, die das Leben jeden Tag ausspuckt und zum Klingen bringt. Seine Musik, seine Texte und Töne, sind stets ein Plädoyer für den aufrichtigen Menschen – und sicherlich ist er nicht nur deswegen ein global angesehener Künstler.

Inhalte des Arrangements

Zwei Übernachtungen im luxuriösen Zimmer inklusive Frühstück

Transfer zum CARLS an der Elbphilharmonie

Elphi-Menu im CARLS an der Elbphilharmonie vor dem Konzert inklusive Tischwasser am Mittwoch, den 18.10.2017

Karte der PK 1 für das Konzert von Herman van Veen in der Elbphilharmonie

Rückfahrt von der Elbphilharmonie mit der MS JACOB mit Ausklang bei Käse und Rotwein

Kurzer abendlicher Spaziergang mit Fackeln von Teufelsbrück zum Louis C. Jacob oder Transfer

Termine
17. bis 19. Oktober 2017

Wir haben dieses Mal das Rod-Steward-Arrangement gebucht und haben uns bei Ihnen wie immer sehr wohlgefühlt