ACHTUNG: Dieses Angebot ist ausverkauft und leider nicht mehr verfügbar.

mit Gidon Kremer und dem Kremerata Baltica

Sie ist ein Wunderkind des Klaviers, die charismatische georgische Pianistin Khatia Buniatishvili – Trägerin des ECHO Klassik 2016. Er ist ein Meister außergewöhnlicher Programme, der Geiger Gidon Kremer. Zusammen mit dem 1997 im erlesenen Kammermusikzirkel des Lockenhaus Festivals gegründeten Spitzenensemble Kremerata Baltica präsentieren Sie in der Elbphilharmonie Werke von Haydn, Schubert und Piazzolla. Ein Garant für phantastische Arrangements und vielseitige Entdeckungen auch jenseits ausgetretener Repertoire-Pfade.

Programm

Joseph Haydn
Konzert für Klavier und Orchester D-Dur Hob. XVIII/11

Franz Schubert
Fantasie C-Dur D 934 für Violine und Orchester

Giya Kancheli
Valse Boston

Astor Piazzolla
Concierto Del Angel
sowie weitere Werke von Astor Piazzolla

Inhalte des Arrangements

Zwei Übernachtungen im luxuriösen Zimmer inklusive Frühstück

Pre-Show-Essen im CARLS an der Elbphilharmonie inklusive Apéritif und
begleitender Getränke am Mittwoch, den 5. April 2017

Transfer zum CARLS an der Elbphilharmonie

Karte der PK 1 für das Konzert von Gidon Kremer, Khatia Buniatishvili und dem
Kremerata Baltica in der Elbphilharmonie am Mittwoch, den 5. April 2017

Rückfahrt von der Elbphilharmonie mit der MS JACOB mit Ausklang bei
Käse und Rotwein

Kurzer abendlicher Spaziergang mit Fackeln von Teufelsbrück zum Louis C. Jacob oder Transfer

Termine
4. - 6. April 2017

Auch bei unserem zweiten Besuch im Louis C. Jacob haben wir wieder festgestellt, dass die Symbiose aus perfekt organisiertem Betrieb, zurückhaltendem Luxus und der Maxime „der Gast ist König“ in Ihrem Hause hundertprozentig gelungen ist.