ACHTUNG: Dieses Angebot ist ausverkauft und leider nicht mehr verfügbar.

Einzigartige Musik vor – oder besser: in einzigartiger Kulisse. Während des internationalen Jazzfestivals verwandelt sich der Hamburger Hafen in eine riesige Konzertbühne. Die ungewöhnlichen Schauplätze für Livemusik – vom Schiffsbauch bis zum Werftgelände von Blohm & Voss – prägen das maritime Flair des Festivals. Erstmalig wird in diesem Jahr auch das neue Wahrzeichen der Stadt zur Jazzbühne. Die Elbphilharmonie reiht sich in das Ensemble spektakulärer Spielstätten nahtlos ein. Mit unserem Schmuckstück – der MS JACOB – bringen wir Sie auf dem Wasserweg zum Konzert des begnadeten amerikanischen Saxofonisten Joshua Redman. Zur Einstimmung schippern wir mit Ihnen vor dem Konzert schon ein wenig durch den Hamburger Hafen. Im Anschluss bleibt Ihnen viel Zeit, weitere der vielen Festival-Highlights auf eigene Faust zu erkunden.

Inhalte des Arrangements

Drei Übernachtungen im luxuriösen Zimmer inklusive Frühstück

Süße Begrüßug aus der Patîsserie auf Ihrem Zimmer

ElbJazz-Karten für Freitag und Samstag

Transfer zum CARLS an der Elbphilharmonie am Freitag um 18 Uhr

Drei-Gang-Dinner im Salon Privé des CARLS an der Elbphilharmonie inklusive
begleitender Getränke

Festivalbesuch am Freitag nach eigener Vorstellung

Spaziergang (oder Transfer) zum Anleger Teufelsbrück am Samstagnachmittag

Samstag ElbJazz mit der MS JACOB ab mittags

Kaffee und Kuchen auf dem Weg von Teufelsbrück in die Stadt

Abendessen an Bord der MS JACOB inklusive Getränken

Konzert von Joshua Redman in der Elbphilharmonie am Samstag, den
3. Juni um 19 Uhr

Weiterer Festivalbesuch nach eigener Vorstellung oder Rücktransfer zum Louis C.
Jacob mit der MS JACOB und Ausklang an Bord nach dem Konzert von Joshua Redman

Sonntag zur freien Verfügung

Dinner in der Weinwirtschaft Kleines Jacob am Sonntagabend

Termine
2. - 5. Juni 2017

Die Schiffe ziehen vorbei und man kann den Blick nicht lösen, ganz großes Kino