Bach: Matthäus-Passion

Orchestre des Champs Elysées unter Philippe Herreweghe

Karfreitag 1727: Eigentlich hatte Bach versprochen, die Gottesdienste an der Thomaskirche nicht mehr mit seinen Werken zu „stören“, aber daran hielt er sich mal wieder nicht. Zweieinhalb Stunden lang durften die Messebesucher miterleben, mit welcher Ausdrucksstärke und Stringenz Bach die Geschichte des qualvollen Todes Christi und aller weiteren beteiligten Figuren – Judas, Petrus und Pilatus – musikalisch erzählte. In der Woche vor Ostern können Sie diese Musik an einem ebenfalls eindrucksvollen Ort, allerdings auf bequemeren Stühlen, erleben.

Inhalte des Arrangements:

  • Zwei Übernachtungen im luxuriösen Zimmer inklusive Frühstück
  • Transfer zum CARLS an der Elbphilharmonie
  • Elphi-Menu (3-Gang) im CARLS an der Elbphilharmonie vor dem Konzert am Dienstag, den 7. April 2020 inklusive Apéritif, begleitenden Weinen und Wasser
  • Karte der PK 1 für die Bach: Matthäus-Passion im Großen Saal der Elbphilharmonie
  • Rückfahrt von der Elbphilharmonie mit der MS JACOB mit Ausklang bei Käse und Rotwein
  • Kurzer abendlicher Spaziergang mit Fackeln von Teufelsbrück zum Louis C. Jacob oder Transfer

Besetzung

  • Orchestre des Champs-Elysées
  • Collegium Vocale Gent
  • Philippe Herreweghe, Leitung

Programm

  • Bach „Matthäus-Passion“ BWV 244

Termin

06.04. - 08.04.2020

Preise

Im Doppelzimmer

€ 775,- pro Person

Im Einzelzimmer

€ 898,-

Weitere Informationen & Reservierung

Kein Arrangement verpassen

Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem Arrangement-Newsletter des Hotels Louis C. Jacob

Die Barkasse MS JACOB des Hotels Louis C. Jacob in Hamburg
Die Elbphilharmonie in Hamburg