David Fray

David Fray

Bachs Klavierwerke sind für David Fray, der 1981 in den Pyrenäen geboren wurde, das Zentrum seines künstlerischen Schaffens. Fray, dessen Auftreten im Konzert wohl jeden an die alten Aufnahmen von Glenn Gould erinnert, orientiert sich auch musikalisch an diesem ihm äußerlich so ähnlich wirkenden Pianisten. Bach funktioniert bei David Fray auch auf einem modernen Flügel sehr gut. Mit der berühmten Streicherserenade von Tschaikowsky, die aus der Beschäftigung des Komponisten mit seinem Vorbild Mozart heraus entstand, lässt das Kammerorchester Wien-Berlin den Bach-Werken einen weiteren musikalischen Höhepunkt folgen.

Inhalte des Arrangements:

  • Zwei Übernachtungen im luxuriösen Zimmer inklusive Frühstück
  • Transfer zum CARLS an der Elbphilharmonie und zurück zum Jacob
  • Elphi-Menu (3-Gang) im CARLS an der Elbphilharmonie um 18.30 Uhr vor dem Konzert am Freitag, den 2. Oktober 2020 inklusive Apéritif, begleitenden Weinen und Wasser
  • Karte der PK 1 für das Konzert von David Fray um 21 Uhr im Großen Saal der Elbphilharmonie
  • Ausklang bei Käse und Rotwein im Hotel Louis C. Jacob, bei gutem Wetter auf der Lindenterrasse
  • British Afternoon Tea im Hotel Louis C. Jacob am Mittag des 3. Oktober
  • 3-Gang-Menü am Abend des 3. Oktober im Jacob exklusive Getränke

Programm

  • Johann Sebastian Bach: Klavierkonzert d-Moll BWV 1052
  • Pjotr Tschaikowsky: Streicherserenade C-Dur op. 48

Termin

02. - 04.10.2020

Preise

Im Doppelzimmer

€ 686,- pro Person

Im Einzelzimmer

€ 848,-

Weitere Informationen & Reservierung

TELEFON 040 300 322 530

E-MAIL reservierung@hotel-jacob.de