Gewandhausorchester Leipzig

mit Hélène Grimaud

Als neuer Gewandhauskapellmeister tritt man ein beeindruckendes Erbe an. Andris Nelsons weiß darum und setzt sich gleich in seiner ersten Saison als musikalischer Leiter des geschichtsträchtigen Orchesters intensiv damit auseinander. Vermutlich mit großem Vergnügen, denn schließlich ist die Vergangenheit in diesem Fall auch ein reichhaltiger Schatz – neben Wagner als berühmtem Sohn der Stadt waren es im 19. Jahrhundert vor allem Schumann und Mendelssohn, die das musikalische Leben Leipzigs über Jahre maßgeblich mitbestimmten.

Inhalte des Arrangements

  • Zwei Übernachtungen im luxuriösen Zimmer inklusive Frühstück
  • Transfer zum CARLS an der Elbphilharmonie
  • Elphi-Menu im CARLS an der Elbphilharmonie vor dem Konzert am Sonntag, den 20. Januar 2019 exklusive Getränke
  • Karte der PK 1 für das Konzert des Gewandhausorchesters Leipzig im Großen Saal der Elbphilharmonie
  • Rückfahrt von der Elbphilharmonie mit der MS JACOB mit Ausklang bei Käse und Rotwein
  • Kurzer abendlicher Spaziergang mit Fackeln von Teufelsbrück zum Louis C. Jacob oder Transfer

Programm

  • Felix Mendelssohn: Ouvertüre zu „Ruy Blas“ op. 95
  • Robert Schumann: Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61
  • Felix Mendelssohn: Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 („Italienische“)

Besetzung

  • Gewandhausorchester Leipzig
  • Andris Nelsons, Gewandhauskapellmeister
  • Hélène Grimaud, Klavier
Ausgebucht

Termin

19.01. - 21.01.2019

Preise

Im Doppelzimmer

€ 758,- pro Person

Im Einzelzimmer

€ 880,-

Weitere Informationen & Reservierung

Kein Arrangement verpassen

Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem Arrangement-Newsletter des Hotels Louis C. Jacob

Die Barkasse MS JACOB des Hotels Louis C. Jacob in Hamburg
Die Elbphilharmonie in Hamburg