Igor Levit

Beethoven: Die Sonaten, Teil 3

Beethovens 32 Klaviersonaten als Neues Testament der Klaviermusik? Natürlich kennt Igor Levit Hans von Bülows viel strapaziertes Bonmot. Selbst im Munde führen würde er es jedoch wohl eher nicht. Der 32-Jährige – agil, durchtrainiert, unprätentiös, voller Humor – ist so ziemlich das Gegenteil eines gläubigen Schriftdeuters, eines Priesters gar, der in aller Stille die tiefsten Wahrheiten eines heiligen Textes erforscht: „…das Entscheidende geschieht da draußen, zusammen mit den Menschen im Saal“, glaubt der Pianist.

Inhalte des Arrangements:

  • Zwei Übernachtungen im luxuriösen Zimmer inklusive Frühstück
  • Transfer zum CARLS an der Elbphilharmonie
  • Elphi-Menu (3-Gang) im CARLS an der Elbphilharmonie vor dem Konzert am Sonntag, den 17. November 2019 inklusive Apéritif, begleitenden Weinen und Wasser
  • Karte der PK 1 für das Konzert von Igor Levit im Großen Saal der Elbphilharmonie
  • Rückfahrt von der Elbphilharmonie mit der MS JACOB mit Ausklang bei Käse und Rotwein
  • Kurzer abendlicher Spaziergang mit Fackeln von Teufelsbrück zum Louis C. Jacob oder Transfer

Besetzung

  • Igor Levit, Klavier

Programm

  • Beethoven, Klaviersonate Nr. 5 c-Moll op. 10 Nr. 1
  • Beethoven, Klaviersonate Nr. 19 g-Moll op. 49 Nr. 1
  • Beethoven, Klaviersonate Nr. 20 G-Dur op. 49 Nr. 2
  • Beethoven, Klaviersonate Nr. 22 F-Dur op. 54
  • Beethoven, Klaviersonate Nr. 23 f-Moll op. 57 „Appassionata“

Termin

16.11. - 18.11.2019

Preise

Im Doppelzimmer

€ 684,- pro Person

Im Einzelzimmer

€ 807,-

Weitere Informationen & Reservierung

Kein Arrangement verpassen

Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem Arrangement-Newsletter des Hotels Louis C. Jacob

Die Barkasse MS JACOB des Hotels Louis C. Jacob in Hamburg
Die Elbphilharmonie in Hamburg