Orchestre National de France

In Modest Mussorgskys genialem Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“, dem Maurice Ravel 1922 mit seiner raffinierten Orchesterfassung zur verdienten Berühmtheit verhalf, entwickeln sich märchenhafte Bildmotive zu assoziationsreichen Klanggebilden. Eine ebenso klangfarbenreiche Sprache spricht auch Prokofjews erstes Violinkonzert, dem Julia Fischer mit dem ganzen Reichtum ihrer Ausdrucksmöglichkeiten alle faszinierenden Feinheiten entlockt.

Inhalte des Arrangements:

  • Zwei Übernachtungen im luxuriösen Zimmer inklusive Frühstück
  • Transfer zum CARLS an der Elbphilharmonie
  • Elphi-Menu (3-Gang) im CARLS an der Elbphilharmonie vor dem Konzert am Dienstag, den 14. Januar 2020 inklusive Apéritif, begleitenden Weinen und Wasser
  • Karte der PK 1 für das Konzert des Orchestre National de France im Großen Saal der Elbphilharmonie
  • Rückfahrt von der Elbphilharmonie mit der MS JACOB mit Ausklang bei Käse und Rotwein
  • Kurzer abendlicher Spaziergang mit Fackeln von Teufelsbrück zum Louis C. Jacob oder Transfer

Besetzung

  • Orchestre National de France
  • Emmanuel Krivine, Leitung
  • Julia Fischer, Violine

Programm

Debussy „Prélude à l’après-midi d’un faune“
Prokofjew Violinkonzert Nr. 1 D-Dur op. 19
Mussorgsky / Ravel „Bilder einer Ausstellung“

Termin

13.01. - 15.01.2020

Preise

Im Doppelzimmer

€ 741,- pro Person

Im Einzelzimmer

€ 864,-

Weitere Informationen & Reservierung

Kein Arrangement verpassen

Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem Arrangement-Newsletter des Hotels Louis C. Jacob

Die Barkasse MS JACOB des Hotels Louis C. Jacob in Hamburg
Die Elbphilharmonie in Hamburg