Sabine Meyer und die Kammerakademie Potsdam

„Weltstar mit Herz“ – so der Titel der 2013 erschienenen Sabine-Meyer-Biografie über eine beispiellose Musikerinnenkarriere. Denn trotz all ihrer Erfolge ist die Ausnahmeklarinettistin, die schon mit 23 Jahren von Karajan bei den Berliner Philharmonikern verpflichtet wurde, bodenständig und nahbar geblieben. Daran haben auch acht ECHO-Klassik-Preise, umjubelte Konzerte auf der ganzen Welt und ein hymnisches Presse-Echo, wo auch immer sie gastiert, nichts ändern können.

Inhalte des Arrangements

  • Zwei Übernachtungen im luxuriösen Zimmer inklusive Frühstück
  • Transfer zum CARLS an der Elbphilharmonie
  • Elphi-Menu im CARLS an der Elbphilharmonie vor dem Konzert am Freitag, den 2. November 2018 exklusive Getränke
  • Karte der PK 1 für die Aufführung vonSabine Meyer und der Kammerakademie Potsdam im Großen Saal der Elbphilharmonie
  • Rückfahrt von der Elbphilharmonie mit der MS JACOB mit Ausklang bei Käse und Rotwein
  • Kurzer abendlicher Spaziergang mit Fackeln von Teufelsbrück zum Louis C. Jacob oder Transfer

Programm

  • Richard Wagner: „Siegfried-Idyll“ WWV103
  • Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr.1 f-Moll op. 73 J.114
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzertstück Nr. 2 für Klarinette, Bassetthorn und Orchester d-Moll op. 114
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 („Schottische Sinfonie“)

Besetzung

  • Kammerakademie Potsdam
  • Antonello Manacorda, Leitung
  • Sabine Meyer, Klarinette
  • Reiner Wehle, Bassetthorn
Ausgebucht

Termin

01.11. - 03.11.2018

Preise

Im Doppelzimmer

€ 666,- pro Person

Im Einzelzimmer

€ 789,-

Weitere Informationen & Reservierung