Staatliches Sinfonieorchester Russland „Svetlanov“

Veranstaltungen der Elbphilharmonie werden bis einschließlich 30.04. abgesagt. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.elbphilharmonie.de/de/

Nemanja Radulovic liebt die Bühne und die Bühne liebt Nemanja Radulovic. Der serbische Geiger mit den wilden Locken ist völlig zurecht ein großer Publikumsliebling, denn er macht aus seinen Auftritten immer eine faszinierende Show, ohne dabei jedoch musikalisch auch nur ein Haar zu lassen. Die Virtuosität, die ihm so gut steht, braucht Radulovic auch. Aram Khatchaturians Violinkonzert ist nämlich ähnlich spektakulär wie beispielsweise der berühmte Säbeltanz aus seinem Ballett „Gayaneh“.

Inhalte des Arrangements

  • Zwei Übernachtungen im luxuriösen Zimmer inklusive Frühstück
  • Transfer zum CARLS an der Elbphilharmonie
  • Elphi-Menu (3-Gang) im CARLS an der Elbphilharmonie vor dem Konzert am Donnerstag, den 13. Februar 2020 inklusive Apéritif, begleitenden Weinen und Wasser
  • Karte der PK 1 für das Konzert des Staatlichen Sinfonieorchester Russlands „Svetlanov“ im Großen Saal der Elbphilharmonie
  • Rückfahrt von der Elbphilharmonie mit der MS JACOB mit Ausklang bei Käse und Rotwein
  • Kurzer abendlicher Spaziergang von Teufelsbrück zum Louis C. Jacob oder Transfer

Besetzung

  • Staatliches Sinfonieorchester Russland „Svetlanov“
  • Andrey Boreyko, Leitung
  • Nemanja Radulović, Violine

Programm

  • Ljadow „Kikimora“ op. 63
  • Khatchaturian Violinkonzert d-Moll op. 46
  • Tschaikowsky Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

 

 

Ausgebucht

Termin

12.02. - 14.02.2020

Preise

Im Doppelzimmer

€ 741,- pro Person

Im Einzelzimmer

€ 864,-

Weitere Informationen & Reservierung