Wiener Philharmoniker

Beethoven pur

Es ist die wohl berühmteste fallende Terz aller Zeiten: da-dada-daaaaaa. Jeder Fünfjährige kann das Eingangsmotiv aus Beethovens 5. Sinfonie singen, jedes Handy kann es spielen. Das sprichwörtlich gewordene Anklopfen des Schicksals und der anschließend vollzogene Weg vom Dunkeln ins Licht übertragen sich auch im 21. Jahrhundert ganz unmittelbar; vor allem, wenn die Wiener Philharmoniker unter Leitung von Andris Nelsons die Aufführung übernehmen. Das zur gleichen Zeit wie die berühmte Sinfonie entstandene Tripelkonzert ist allein durch seine gewagte Besetzung einzigartig.

Inhalte des Arrangements

  • Zwei Übernachtungen im luxuriösen Zimmer inklusive Frühstück
  • Transfer zum CARLS an der Elbphilharmonie
  • Elphi-Menu im CARLS an der Elbphilharmonie vor dem Konzert am Montag, den 8. April 2019 exklusive Getränke
  • Karte der PK 2 für das Konzert der Wiener Philharmoniker im Großen Saal der Elbphilharmonie
  • Rückfahrt von der Elbphilharmonie mit der MS JACOB mit Ausklang bei Käse und Rotwein
  • Kurzer abendlicher Spaziergang mit Fackeln von Teufelsbrück zum Louis C. Jacob oder Transfer

Programm

  • Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op.56 („Tripelkonzert“)
  • Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op .67 („Schicksals-Symphonie“)

Besetzung

  • Wiener Philharmoniker
  • Andris Nelsons, Leitung
  • Rudolf Buchbinder, Klavier
  • Albena Danailova, Violine
  • Tamás Varga, Violoncello

Hier direkt buchen

Ausgebucht

Termin

07.04. - 09.04.2019

Preise

Im Doppelzimmer

€ 787,- pro Person

Im Einzelzimmer

€ 909,-

Kein Arrangement verpassen

Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem Arrangement-Newsletter des Hotels Louis C. Jacob

Die Barkasse MS JACOB des Hotels Louis C. Jacob in Hamburg
Die Elbphilharmonie in Hamburg